Förderkreis

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

1995 wurde in Rostock anlässlich der 27. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft der Technischen Abteilungen an deutschsprachigen wissenschaftlichen Hochschulen und Universitäten der Förderkreis ATA e. V. gegründet. Den ersten Vorsitz übernahm seinerzeit der Kollege Otto Häußer, ehemals Universität Stuttgart.

Ziel und Zweck des Förderkreises:

Der Förderkreis verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke, also die Förderung von Wissenschaft und Forschung, die Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe. Der Satzungszweck wird insbesondere durch die Veranstaltung von Tagungen, Seminaren, Kongressen und Vorträgen wissen-schaftlicher oder belehrender Art verwirklicht. Der Verein kann zur Verwirklichung seiner Zwecke sämtliche Geschäfte betreiben, die mit dem Vereinszweck im Zusammenhang stehen oder ihm dienlich sind, wenn und soweit dadurch die Anerkennung der Gemeinnützigkeit des Vereins nicht gefährdet wird.

Ein Schwerpunkt der Aktivitäten des Förderkreises ist die Unterstützung der gastgebenden Hochschulen und Universitäten bei der Vorbereitung und Ausrichtung der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft der Technischen Abteilungen (ATA), hierzu gehört insbesondere die Führung des digitalen Mitgliederverzeichnisses und Tagungsarchivs. Die Kontaktpflege zu den nicht mehr im aktiven Berufsleben stehenden, ehemaligen ATA-Mitgliedern ist ebenfalls eine Aufgabe des Förderkreises.

Die Geschäftsstelle des Förderkreises ist seit dem 21.09.2010 in Frankfurt am Main ansässig und wird beim Amtsgericht Frankfurt -Registergericht- unter der Geschäfts-nummer VR 14483 geführt. Die Finanzbehörden haben die Gemeinnützigkeit des Förderkreises anerkannt. Zu Beginn eines jeden Jahres erhalten die Fördermitglieder eine Spendenbescheinigung über die im Vorjahr entrichteten Spenden- und Mitgliedsbeiträge, soweit diese in in der Summe 50,00 Euro oder mehr betragen. Darunter liegende Beträge werden von den Finanzbehörden ohne Bescheinigung anerkannt. Selbstverständlich sind Spenden nicht an eine Mitgliedschaft im Förderkreis gebunden.

Teilnehmergebühren für Tagungen gelten nicht als Spenden.

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt zurzeit 20,00 Euro und ist zu überweisen an:

  • Kontoinhaber:  Förderkreis ATA e.V.
  • IBAN:  DE34 6119 0110 0202 9060 00
  • BIC:     GENODES1ESS
  • Volksbank Esslingen eG, Bankleitzahl: 61190110, Kontonummer: 202906000

Die Mitgliederversammlungen finden auf Einladung des Vorstands in der Regel am Mittwoch nach Pfingsten anlässlich der ATA-Jahrestagungen statt.

 

Vorstand des Förderkreises ATA e. V.:

Vorsitzender Stellvertretender Vorsitzender
Ewald Joachim Schwalgin Dr. Alois Etringer
Alt Nowawes 70  
14482 Potsdam  
E-Mail: ewald-joachim.schwalgin@rz.hu-berlin.de  
Mobil: 0160 36 45 701  

 

Geschäftsführer (vom Vorstand bestellt am 1. Mai 2017)

Maik Schäfer

E-Mail: maik.schaefer@kit.edu

Telefon: 0721 608 46986

 

Geschäftsstelle:

c/o

Dr. Hans Toni Thur
Peter-Fischer-Allee 23 App. 1201
65929 Frankfurt/Main
E-Mail: HansToni.Thur@kgu.de